Freie-Praxis-Retreat IV

Sonntag, 29. Oktober bis Samstag, 4. November

Eine Möglichkeit für erfahrene Meditierende gemeinsam zu üben und dabei ihr Programm selbst zu gestalten. Das ganze Retreat verläuft im Schweigen - deshalb sollten die Aktivitäten der Einzelnen keine störenden Elemente für die anderen enthalten (wie z.B. Instrumente oder Gesang).

Am frühen Morgen wird eine geleitete Doppelmeditation angeboten und am Abend Meditation und/oder Puja. Auf Wunsch kann es auch einzelne Begleitungsgespräche mit der Retreatleitung geben.

Es gibt zwei Mahlzeiten am Tag zu festen Zeiten, bei deren Zubereitung geholfen werden kann - nicht muss. Der Mittagsimbiss ist selbst organisiert.

Die Teilnehmendenzahl ist auf neun Personen beschränkt, so dass alle ein Einzelzimmer haben können.

Leitung: Bodhimitra und andere

€ 339,- / 270,- / 204,- (je nach Einkommen, nähere Infos hierzu siehe unter Anmeldung & Kontakt)