Kochen und Studieren mit dem Dhammapada

Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Oktober

Für Menschen, die mit unseren beiden Meditationsformen und Puja vertraut sind

An diesem Wochenende möchten wir mit euch zusammen Teile aus dem Dhammapada, einer alten buddhistischen Vers-Sammlung, lesen und miteinander schauen, was diese alten Zeilen für unser Leben heute bedeuten. Abhayada wird uns durch diesen Teil leiten und mit uns zum Beispiel über Folgendes nachdenken:

In welchen Lebensbereichen leben wir ethisch (im buddhistischen Sinn) und wo nicht?

Wo möchten und können wir etwas verändern?

Vegetarische und vegane Ernährung können Teil einer solchen Veränderung sein.

Tanja wird für das Wochenende einige ausgefallene und einfache leckere Rezepte aus verschiedenen Ländern vorbereiten. Wir werden dann gemeinsam (in kleinen Gruppen) Gerichte auswählen und zubereiten. Tanja gibt dabei Tipps und zeigt einige Kniffe. Brötchen werden morgens auch aus selbst geknetetem Teig frisch gebacken :-).

Natürlich wird auch gemeinsam meditiert und am Samstag eine Puja gefeiert.

Vor allem erwarten euch viel Spaß und neue Impulse für eure Praxis.

Leitung: Abhayada und Tanja Stevanovic

€ 130,- / 110,- / 90,- (je nach Einkommen, nähere Infos hierzu siehe unter Anmeldung & Kontakt)